Stefanie Braun

Stefanie Braun hat ihr ganzes Leben lang gesungen, lebt mit und durch Musik und geniesst die oft vielseitigen Zusammenarbeiten und Kontaktpunkte mit den wunderbaren und unterschiedlichen Menschen, die in diesem Bereich zu Hause sind. Als Sopranistin interpretiert sie an namhaften Theatern (Washington National Opera, Opernhaus Zürich, Landestheater Salzburg, Bayerische Staatsoper) Partien wie Contessa, Donna Anna, Fiordiligi, Desdemona, Rosalinde, Sylva Varescu. Sie praktiziert seit mehr als 15 Jahren aktiv Yoga und Feldenkrais, und folgte eine Ausbildung in Energiearbeit und Kurse in „Mind Mapping“. Seit 2016 gibt sie ausserdem Masterclassen in Ausdruck, Drama Stimm-und Körperarbeit, unter anderem an der Longy School of Music of Bard College in Boston, dort hat sie auch den Kurs „Musical Entrepreneurship“ mitentwickelt. Im vergangene Sommer leitete sie das Opernstudio für Ticino Musica.In den Bereichen Stimm-Ausdruck und Auftrittskompetenz coacht sie BerufseinsteigerInnen und ManagerInnen und betreut einzelne SängerInnen als Mentorin in Repertoire- und Karrierefragen und coacht sie auch in beruflichen und persönlichen Veränderungsprozessen. Als künstlerische Leiterin verschiedenster Projekte ist sie spezialisiert auf Programmgestaltung, thematische Ausrichtung und Umsetzung.

Wir freuen uns sehr darüber, dass Stefanie unserer Einladung zu The Exhale gefolgt ist in dieser Zeit, in der so viele Musiker und Zuhörer sie nicht im Konzertsaal oder Übungsraum erleben können. Sie spendet ihr Honorar aus The Exhale an Musiker, die während der Pandemie ohne regelmäßige Einkünfte auskommen müssen.

Gesprochene Sprachen: Englisch, Deutsch

Scb pic stefanie C Braun